Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:00 Uhr
16.8.2002
VOICES 2
Screaming Mamas
Iris Disse

Eine Schreioper in 13 Sätzen von Iris Disse

Regie: die Autorin Darsteller: Arjopa, Isabel Beumer, Nure, die Autorin u.v.a. Produktion: SFB-ORB 2000 Länge: 48'30

"Schreie von Frauen verschmelzen zu einer Musik, die aufbegehrt und Zeugnis ablegen soll von einer lebendigen Welt. Trauer und Leidenschaft sowie Zorn, Freude, Liebe, Glück, Ohnmacht und Kraft kommen zum Ausdruck. Die vielsprachigen Gesänge begehren auf, sie formieren sich zum Schrei, zu leisen, zarten Tönen und werden schließlich zu Rufen, die Abgründe überbrücken. Die Schreie sind die Behauptung des Weiblichen gegenüber dem männlichen Prinzip." (Iris Disse) Die Schreioper erhielt ihre Ausformung erst im Studio, in der improvisierenden Zusammenarbeit von Schauspielern, Sängern und Musikern.

Iris Disse, geboren 1956 in Lüneburg, ist Autorin, Schauspielerin und Regisseurin. Für das Hörspiel "Tunguska Guska" (1991 zusammen mit Grace Yoon) erhielt sie den Preis der BBC beim Prix Futura 1993.

hw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge