Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
11.9.2002
'Wir können ja nur Wachstum...'
Das Thüringer Software-Unternehmen Intershop
Peggy Fuhrmann

Regie: Nikolai von Koslowski Darsteller: Nadja Martina Schulz, Jaqueline Macauly, Uwe Neumann Produktion: SFB-ORB/ DeutschlandRadio Berlin 2001 Länge: 54'20

In der thüringischen Stadt Jena gründen 1995 fünf junge Männer die E-Commerce-Software-Firma Intershop. Knapp zwei Jahre später verlegt Firmenchef Stefan Schambach den Hauptsitz nach San Francisco. Die Verbindung zwischen Ostdeutschland und Silicon Valley scheint zu funktionieren, Intershop geht an die Börse. Im Sommer 2000 liegt der Wert des Unternehmens bei zehn Milliarden Euro. Dann der Absturz. Die Aktie verliert 98 Prozent ihres Wertes. Die Firmenchefs gestehen Management-Fehler in den USA ein. Ein Viertel der Belegschaft wird entlassen. Die Zeit der kühnen Visionen ist vorbei, Intershop kämpft ums Überleben.

Peggy Fuhrmann, 1950 geboren, studierte Publizistik, Soziologie und Lateinamerikanistik, Pressearbeit für verschiedene Institutionen, seit 1987 freie Hörfunkautorin. Ernst-Schneider-Preis 1995.

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge