Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
18.9.2002
Hundeliebe und Hundeleben
Die Dog Walker von New York
Ulrike Heider

Regie: N.N. Darsteller: N.N. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2002 Länge: ca. 54'30

Die Hunde reicher Herren gehen in New York City an Leinen aus Schlangenleder, besuchen luxuriöse Hunde-Tagesstätten oder Hunde-Hotels. Die, die sie täglich ausführen, füttern und die Exkremente auflesen, die Dog Walker, sind Musiker, Dichter und Schauspieler. Wie den meisten ihrer Kollegen sind ihnen kaum Broadwaykarrieren vergönnt. Doch die Tiersitter-Branche boomt. Die Autorin sprach mit Dog Walkern und einer der Kundinnen. Sie traf den Besitzer eines Luxus-Hundeladens und einen 10-jährigen Millionärssohn, der - frustriert von der Fellallergie seiner Mutter - kostenlos Hunde ausführen will. New York mit seinen enormen sozialen Gegensätzen scheint geeint in der Hundeliebe seiner Bewohner, ob sie für ihre Leidenschaft zahlen oder bezahlt werden.

Ulrike Heider, geboren in Frankfurt/M., studierte Politologie, lebt als Journalistin und Autorin in New York City und Berlin; letzte Buchveröffentlichung 2001 "Keine Ruhe nach dem Sturm".

RealAudio

h-20020918.ram

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge