Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Dienstag, 00:00 Uhr
27.7.1999
'Zone (S)'
Rita Vizelyi

"Zone(S)" ist eine auditive Annäherung an die älteste Wiener Psychiatrische Anstalt, Steinhof. Es ist ein KlangRaum, in dem verschiedene Orte, Zeiten und Zustände gleichzeitig gegenwärtig sind. Der porträtierte Protagonist - der die Zuhörer durch die sumpfige Landschaft führt - ist der schizophrene Maler, Aktionskünstler, nach den "Kartoffeln suchende" Selbstzerfleischer Walter Eglauer, der Blutige. Seine Gedanken und spontanen Gedichte erzählen über die feine Verflochtenheit seiner Biographie mit einer poetischen Abstraktion, die eine besondere Dimension sensibler Wahrnehmung offenbart.

Rita Vizelyi, geboren in Budapest, Cellostudium am Kärntner Landeskonservatorium, Kompositionsstudium an der Wiener Musikhochschule. RaumKlangInstallationen und Hörspielproduktionen mit elektroakustischen Mitteln. Lebt und arbeitet in Wien.

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge