Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:00 Uhr
11.11.2002
kühlewindekaltewelt
Geschichten vom Gehen auf zwei Beinen
Beate Ziegs

Regie: die Autorin Darsteller: Katja Tippelt, Sükriye Dönmez, Siir Eloglu, Belhe Zaimoglu Produktion: DeutschlandRadio Berlin/ Norddeutscher Rundfunk 2001 Länge: 54'22

"Ich habe mir nicht meinen deutschen Pass geholt, weil ich mich deutsch fühle, sondern weil es mein Recht ist", sagt die Rapperin Aziza-A. "Gott sei Dank habe ich kein Wahlrecht. Ich will es auch nicht haben", sagt Filiz, die 1964 als Gastarbeiterin nach Deutschland kam. Zwischen beiden Aussagen liegen Welten - kalte Welten, mit denen sich die türkischen Migrantinnen der ersten, zweiten oder dritten Generation auf ihre eigene Weise arrangiert haben. Sie erzählen von ihren Hoffnungen, ihrer Wut und vom alltäglichen Fremdsein. Abgerundet, literarisch überhöht oder gebrochen werden diese biographischen Fragmente durch Zitate aus dem Buch "Koppstoff" des Schriftstellers Feridun Zaimoglu.

Beate Ziegs, geboren 1952 in Iserlohn, studierte Soziologie und Politologie, war Stadtplanerin in Berlin-Kreuzberg, lebt als freie Autorin ("Lemkins Gesetz", 1998) und Regisseurin in Berlin.

ws
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge