Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
1.12.2002
Das Handbuch der Inquisitoren (1)
António Lobo Antunes

Übersetzung aus dem Portugiesischen: Maralde Meyer-Minnemann Hörspielbearbeitung und Regie: Norbert Schaeffer Darsteller: Thomas Holtzmann, Susanne Lothar, Hans Michael Rehberg, Ingrid Andree, Hille Darjes u.a. Produktion: Norddeutscher und Westdeutscher Rundfunk 2000 Länge: 88'48

Jahrzehntelang befand er sich als einflussreicher Minister unter dem Diktator Salazar im Zentrum der Macht. Auf seinem Landgut herrschte der "Herr Doktor", wie er ehrfurchtsvoll genannt wurde, als allmächtiger Patron. Das weibliche Dienstpersonal musste ihm zu Willen sein, illegitime Kinder entband der Tierarzt, politische Gegner ließ er foltern oder liquidieren. Doch nun liegt der Patron zahnlos in einem schäbigen Altenheim. In diesem grandios komponierten Stimmenkanon, in dem die chronologische Zeit außer Kraft gesetzt ist, entsteht der Alptraum einer portugiesischen Vergangenheit, der immer noch gegenwärtig ist.

António Lobo Antunes, geboren 1942 in Lissabon, studierte Medizin und kämpfte im Angola-Krieg. Einer der meistübersetzten portugiesischen Gegenwartsautoren. Über ein Dutzend Romane, davon 5 ins Deutsche übersetzt, zuletzt: "Der Tod des Carlos Cardel" (1999). "Österreichischer Staatspreis für Literatur" 2000.

2. Teil am 8. Dezember 18.30 Uhr

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge