Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
15.12.2002
''Valse éternelle - Ein Brief'' und ''Letzte Reise''
Ria Endres

Valse éternelle - Ein Brief Hörspielbearbeitung, Regie und Komposition: Patricia Jünger Darstellerin: Christa Berndl Produktion: SDR 1989 Länge: 37'35

Milena Jesenská war Kafkas Freundin der letzten Jahre. Die beiden führten eine Beziehung in Briefen, von der nur seine Briefe zeugen. Milenas imaginierte Stimme spricht von der Vergeblichkeit, zueinander zu gelangen.

Patricia Jünger, geboren 1951, Komponistin, 1986 Karl-Sczuka-Preis, lebt bei Basel.

Letzte Reise Regie: Ulrich Lampen Darsteller: Donata Höffer, Krista Posch, Peter Roggisch u.v.a. Produktion: SWF 1996 Länge: 46'

Milena sitzt im Zug mit Jarmila, ihrem Alter Ego, zwischen Prag und Wien, in einem imaginären Raum der Unsterblichkeit.

Ria Endres, geboren 1946 in Buchloe, Schriftstellerin, zahlreiche Hörspiele, Theaterstücke, Prosa.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge