Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Krimi | Montag, 00:00 Uhr
30.12.2002
Der Doppelgänger
Friedrich Dürrenmatt

Regie: Gustav Burmester Darsteller: Friedrich Dürrenmatt, Gustav Burmester, Anneliese Römer u.a. Produktion: Norddeutscher Rundfunk 1960 Länge: 43'

Ein Autor erfindet im Gespräch mit einem Regisseur das Hörspiel vom Doppelgänger. Es ist die Geschichte eines Mannes, der für einen Mord seines Doppelgängers verurteilt wird. Er betrachtet sich jedoch als unschuldig, da er unfähig sei zu töten. Der Doppelgänger weist ihm seine Schuld nach, indem er ihn zwei Morde begehen lässt. Die Besetzung der Rolle des Autors mit Friedrich Dürrenmatt und der des Regisseurs mit Gustav Burmester gibt dieser Produktion einen besonderen Reiz.

Friedrich Dürrenmatt (1912-1990), Dramatiker und Erzähler, studierte Theologie, Philosophie und Germanistik, war zunächst Zeichner und Graphiker, dann Theaterkritiker. Als Erzähler bevorzugte er das Genre der Kriminalgeschichte: u.a. 1952 "Der Richter und sein Henker". Auf der Bühne wurde er mit der Komödie "Der Besuch der alten Dame" berühmt. 1986 erhielt er den Georg-Büchner-Preis.

kr
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge