Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
12.11.2002
Halbmondkinder
Die Türken vom Paracelsusbad
Andreas F. Müller

Regie: Waclaw Stawny Darsteller: Max Urlacher, Andrea Nauroth Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1999 Länge: 53'48

Seit auf der Straße mit Unterschriften gegen die doppelte Staatsbürgerschaft mobilisiert wurde, haben die jungen Türken, die ihre Tage im Berliner U-Bahnhof Paracelsusbad oder im Jugendzentrum "Fuchsbau" verbringen, den Rückzug in eine Kultur gewählt, die eigentlich nicht mehr die ihre ist. Obwohl sie das zu spüren scheinen, wäre ein Eingeständnis bedrohlich. Zu groß ist die Angst, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Also lieber falsche Verbündete als gar keine. Ünsal, Erkan und Ertan, die drei Protagonisten dieser Collage, suchen nach einer Lebensform. Der Rest ihrer Clique sieht sich in der Opferrolle. Wer sind diese Menschen, und wo werden sie ihren Ort finden?

Andreas F. Müller, geboren 1956, studierte Germanistik und Italianistik, arbeitete acht Jahre als Lektor an der Universität Neapel. Lebt seit 1993 als freier Rundfunk- und Buchautor in Berlin.

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge