Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
8.10.2002
Space is the place
Albrecht Kunze

Regie: der Autor Darsteller: Karolina Sauer, Elke de Boer, Claudia Splitt Produktion: Westdeutscher Rundfunk 2001 Länge: 52'

Ist dies ein NASA-Experiment oder dessen Testphase? Ein Simulationsprogramm zur Erforschung von SAD (signal-abhängiger Depression)? Warum nach außerirdischem Leben suchen - und vor allem: warum akustisch? Eingesperrt in ein selbständig denkendes Zimmer und ausgegrenzt von allen anderen Einflüssen, versuchen zwei Überlebende eines gescheiterten Downloads, die eine entscheidende Frage zu klären: Warum es das Fremde ist (und nicht das Intelligente), das es zu finden gilt. Das Fremde: eingeschrieben in den Sound. Denn nur was im Moment des Hörens existiert und gleichzeitig mit jedem Erklingen verschwindet, überwindet die Raum-Zeit und die Vorstellungswelten.

Albrecht Kunze, geboren 1963, studierte Theater- und Musikwissenschaft, ist musikalischer Berater und Regisseur. Kompositionen für Tanztheatergruppen, Klanginstallationen, Hörstücke. Zuletzt: "Schrei (wenn du kannst)", DLR Berlin 2001.

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge