Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
18.7.1999
Vor 50 Jahren:
Romeo und Julia
William Shakespeare

Funkbearbeitung und Regie: Alfred Braun Komposition: Herbert Trantow Darsteller: Klaus Kinski, Traute Bendach, Otto Stoeckel, Franz Kutschera, Angelika Hurwicz, Hanns Lothar Länge: 85'55

"Daß Bruderhand sich gegen Bruderhand erhebt und unsere Stadt zerreißt!" klagen die Bürger Veronas. Kurz nach der Gründung zweier deutscher Staaten inszeniert Alfred Braun Shakespeares Stück über die Liebenden zwischen den Fronten und fördert seine tagespolitische Bedeutung zutage. Die Produktion mit dem jungen Klaus Kinski gehört zu den herausragenden Regieleistungen des Jahres 1949. William Shakespeare (1564-1616) schrieb "Romeo und Julia" 1595.

Alfred Braun (1888-1978), Regisseur und Rundfunkreporter in der Weimarer Republik, kehrte schon 1939 aus der Emigration nach Deutschland zurück; Mitarbeit an dem Propagandafilm "Jud Süß", von 1947-50 beim Ost-Berliner Rundfunk tätig, später erster Intendant des Senders Freies Berlin.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge