Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
2.3.2003
Die Menschenfabrik
Sondertermin 19.30 Uhr
Oskar Panizza

Bearbeitung und Regie: Christoph Kalkowski Komposition: Schlammpeitizger Darsteller: Ute Springer, Thomas Gerber und Martin Engler Produktion: Studio elektro automatisch/ Deutschlandfunk 2001 Länge: ca. 30'

Ein Wanderer gerät in einem tiefen dunklen Wald in ein Unwetter und findet Schutz in einer weitläufigen Industrieanlage, in der zu seinem Entsetzen künstliche Menschen produziert werden - stille, schöne, anspruchslose Wesen ohne eigene Gedanken und Gefühle: der Verkaufsschlager der Zukunft...

Oskar Panizza (1853-1921) geriet mehrfach in Kollision mit der wilhelminischen Zensur. Nach Gefängnis und Exil folgten die Jahre der Vereinsamung in Zürich und Paris. Bis zu seinem Tod verbrachte Panizza 15 Jahre in einer Nervenheilanstalt.

Christoph Kalkowski, geboren 1967 in Leipzig, Tonmeister und Tongestalter, z. Z. an der Berliner Volksbühne. Freier Theater- und Hörspielregisseur (z.B. "Die Blauzeugen", Lautsprecher 2000). "Die Menschenfabrik" ist auch im Handel erhältlich.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge