Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:00 Uhr
18.4.2003
Forests / Wälder
Douglas Quin

Realisation: der Autor Produktion: WDR-Studio Akustische Kunst Köln 1997 Länge: 56'20

"Ein großer Teil meiner kompositorischen Arbeit konzentriert sich auf unsere Wahrnehmung der Phänomene in der Natur. Ich versuche zu ergründen, wie die Technik unsere Beziehung zur Natur und ihren Mythologien beeinflusst und verändert hat." (D. Quin) "Forests / Wälder" ist eine Klangreise durch die tropischen Wälder, die Douglas Quin während eines Jahrzehnts aufgesucht hat. Seine Reisen führten ihn in vom Aussterben bedrohte Waldgebiete in Madagaskar, Kenia und Brasilien - von den Gebirgsregenwäldern über die Akaziengehölze in den afrikanischen Savannen bis zu den Schwarzflusswäldern in Amazonien. Verbunden mit Vokal- und Instrumentalsamples, die Douglas Quin in Eldorit/Kenia aufgenommen hat, werden die Originalklänge der Wälder in Afrika und Südamerika zu einem narrativen Soundscape.

Douglas Quin, geboren 1956, amerikanischer Komponist und Klangforscher. Seine besonderen und vielfach prämierten Aufnahmen der akustischen Umwelt werden von Wissenschaftlern in aller Welt zur Forschung und zu Unterrichtszwecken eingesetzt.

hw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge