Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
14.5.2003
Liebe, die um Abschied weiß
Ursendung
Karla Krause

Regie: Robert Matejka Darsteller: Katharina Zapatka, die Autorin, Markus Meyer u.a. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2003 Länge: ca. 54'30

Ratlos starrt der alte Mann auf das Foto von seiner eigenen Hochzeit - und erinnert sich an nichts. Eine alte Frau erzählt von ihrer ersten Liebe und von dem Walzer, den sie mit dem Geliebten tanzte. Sie erzählt davon immer wieder, als sei's eben passiert. Alzheimer hat viele Gesichter. Vom totalen Verstummen bis zum ungebremsten Rededrang. Das Vergessen bis zur Umnachtung zieht sich über viele Jahre hin. Nicht nur der Patient, auch der Angehörige ist Leidtragender. Doch es gibt Möglichkeiten, das Leben mit der Krankheit erträglicher zu gestalten. Wunder werden nicht versprochen, es geht nicht um Heilung, sondern um Bewältigung und die gemeinsame Vorbereitung auf einen langen Abschied.

Karla Krause, geboren 1942, ist Produzentin, Film- und Fernsehdramaturgin. Sie war für UNICEF drei Jahre in Indonesien, lebt seit 1993 wieder in Berlin. Robert-Geisendörfer-Preis 2000 für "Nach Hause in die Fremde" (DLR Berlin). 2001 "Ein Duft von Weihrauch und Windeln" (DLR Berlin).

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge