Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
1.6.2003
Die wunderbare Welt des Jean-Henri Fabre (Episoden 1-2)
(Ursendung)
Peter Steinbach

Regie: Marguerite Gateau Musik: Gerd Anklam und Rolf Fischer Darsteller: Matthias Habich, Verena von Behr, Timon Sitte, Sigrid Burckholder u.v.a. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2002 Länge: ca. 90'

Der Insektenforscher Jean-Henri Fabre 1823-1915) gilt in Frankreich bis heute als berühmter Vertreter einer anschaulichen Wissenschaft. Seine Nähe zu den Menschen und sein unakademischer Stil eröffneten einem breiten Publikum die zauberhafte Welt der Insekten. In seinem Werk "Souvenirs Entomologiques" fasste der Forscher seine Lebensgeschichte zusammen, die eng mit seinen wissenschaftlichen Erkenntnissen verknüpft ist. Peter Steinbach ließ sich von der Faszination anstecken. Er schrieb eine Hörspielreihe in 12 Episoden über Fabre, sein Leben und die Insekten. - Zu Beginn der Sendung eine Reportage von Beate Ziegs über die Entstehung des Hörspiels, in dem wir heute Fabres Familie kennenlernen. Wir graben uns mit seinem Schüler Jerôme unter die Erde, wo die Zikaden ihren Frühlingsaufbruch vorbereiten.

Episode 3 und 4 am Mo 2. Juni 19.05 Uhr

(Ausführliche Informationen unter www.dradio.de


RealAudio

h-20030601.ram

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge