Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
22.8.2003
Familie in Serie (27)
(Ursendung)
Clarisse Cossais

"Pension Spreewitz" (RIAS Berlin)

"Neumann, zweimal klingeln" (Radio DDR 1)

Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2003 Länge: ca. 54'

Zwei Familienserien, produziert in Ost- und Westberlin in den 50er und 60er Jahren, kommen unter dem Dach "Familie in Serie" zusammen. Wie war das - Modellfamilie Ost und West? Ein Bild der real existierenden Figuren in Serienform, also alltagswitzig normiert?

Thierry (1921-1984) war Kabarettist und Rundfunkautor. Er schrieb die über lange Jahre populäre RIAS-Hörspielserie "Pension Spreewitz".

Für die Ostberliner Neumann-Serie haben 1968-1981 über 20 Autoren geschrieben. Zu den Gründungsvätern und langjährigen Autoren gehörten:

Arne Leonhardt (1931-1982), seit 1961 freischaffender Schriftsteller, schrieb Erzählungen und Hörspiele, erhielt 1982 den Hörspielpreis des Rundfunks der DDR. Joachim Witte, 1921 in Halberstadt geboren, war Hörspiel- und Fernsehautor. Er schrieb wie Arne Leonhardt 13 Jahre lang mit an der Serie "Neumann, zweimal klingeln".

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge