Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
31.8.2003
Der Idiot (Teil 2)
Vor 50 Jahren
Henri Regnier

nach dem Roman von Fjodor M. Dostojewski Regie: Theodor Steiner Musik: Winfried Zillich Darsteller: Arno Assmann, René Deltgen, Otto Rouvel u.a. Produktion: Hessischer Rundfunk 1953 Länge: 74'06

Von der russischen Adelsgesellschaft wird Fürst Myškin als ein Idiot belächelt, der das gängige Intrigenspiel nicht durchschaut. Nur die jungen Damen scheinen ihn zu lieben und konkurrieren um seine Gunst. So ist Aglaja verzweifelt, weil er offenbar Nastasja liebt. Das entfacht auch bei Kaufmann Rogožin Eifersucht auf den Fürsten. Myškin reagiert auf die Anschuldigungen mit neuen epileptischen Anfällen und kann nicht glauben, dass man seine reinen Motive anzweifelt, nur weil er Nastasja zu einer Kur überreden und sie begleiten möchte. Er ahnt nicht, dass sich Nastasja unsterblich in ihn verliebt hat.

Fjodor M. Dostojewski (1821-1881), bedeutender russischer Schriftsteller: "Schuld und Sühne" (1866), "Die Brüder Karamasow" (1879/80).

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge