Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 18:30 Uhr
14.9.2003
Die Nachtstreife
Vor 50 Jahren:
Heinz Oskar Wuttig

Regie: Peter Thomas Darsteller: Horst Niendorf, Günter Pfitzmann, Ralf Lothar u.a. Produktion: RIAS Berlin 1953 Länge: 66'45

Wachtmeister Schäfer hat Nachtdienst. Kurz bevor er seine Schicht antritt, erreicht ihn auf dem Revier ein anonymer Anruf, demzufolge seine Frau just Herrenbesuch empfangen habe. Schäfer wälzt die ganze Nacht hindurch Gedanken über seine Ehe und sein Leben. Geht seine Frau fremd? Soll er seinen Nachtposten verlassen und sie kontrollieren? Hat er ihr Anlass gegeben, ihn zu betrügen?

Unterbrochen werden seine Gedanken nur von den Sorgen nächtlicher Gestalten: der nervösen Frau, die ihren Gatten beschattet, dem armen Radfahrer, der seiner Frau Hustensaft aus der Notapotheke besorgen soll, und den beiden Bengels aus der Laubensiedlung, die in den Ruinen klauen gehen...

Das Stück wurde 1953 mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet.

Heinz Oskar Wuttig(1907-1984), Germanistikstudium und Maurerlehre, ab 1950 erfolgreicher Hörspiel- und Fernsehautor u.a. "Salto Mortale" (1970), "Drei Damen vom Grill" (1978).

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge