Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
5.12.1999
Ich bin das Auge
Radio-Szenario über Dsiga Wertow
Stefan Amzoll

Regie: Wolfgang Rindfleisch Komposition: Friedrich Schenker Darsteller: Uwe Preuss, Hans-Werner Krösinger, Lothar Förster, Thomas Thieme, Jörg-Michael Koerbl, Christine Oesterlein u.a. Länge: 69'13

Für Dsiga Wertow (1896-1954) interessierten sich Jean-Luc Godard, Charlie Chaplin und Erwin Leiser. Sein Dokumentarfilm "Der Mann mit der Kamera" hat seit der Uraufführung 1929 nichts an Kühnheit verloren. Wertow träumte davon, "objektiv" zu sehen und zu filmen, alles zu zeigen, was da ist. So entstand ein ganz anderer Realismus als der offiziell propagierte, und Wertow durfte in seinem letzten Lebensjahrzehnt nicht mehr arbeiten. Stationen seiner Lebensgeschichte erzählt Stefan Amzoll auf eine Weise, die an Wertows Montagetechnik erinnert.

Stefan Amzoll, geboren 1943 in Stuhm/Polen, promovierter Musikwissenschaftler, arbeitete bis 1991 beim Rundfunk der DDR, jetzt als freier Autor, schreibt Essays, Features und Radiosendungen.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge