Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
7.12.1999
Die Welt im Sampler
DJ Spooky und die Kunst der schwarzen Rille
Jean-Claude Kuner

Regie: Petra Feldhoff Darsteller: Wolfgang Kaven, Alexander Hacke, Heinrich Schnieder, Gregor D. Höppner Länge: 53'22

In den 80er Jahren entdecken DJs die Schallplatte als Produktionsmittel. Aus den schwarzen Ghettos und der schwulen Subkultur kommt die Musik, die innerhalb eines Jahrzehnts die Popkultur erobert und Kulturbegriffe sprengt. Ohne musikalische Ausbildung entwickelt sich der DJ zum Künstler. Gleichzeitig werden Fragen nach Autorenschaft oder Copyright neu gestellt. Paul D. Miller, alias Spooky, 28 Jahre, ist ein Intellektueller der DJ- und Avantgarde-Szene New Yorks. Die vielen Bezüge der DJ-Kultur in den Netzwerken von Global Play und Cyberspace werden an seinem Beispiel deutlich.

Jean-Claude Kuner, geboren 1954 in Basel, studierte Theaterwissenschaften und Germanistik. Seit 1979 arbeitet er als Autor und Regisseur für den Hörfunk, auch als Theater- und Opernregisseur. Lebt seit 1996 in Berlin und USA.

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge