Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Mittwoch, 00:00 Uhr
15.9.1999
Das Reptilienhaus
Dejan Sorak

Regie: Christiane Ohaus Darsteller: Marlen Dieckhoff, Christian Redl und Friedhelm Ptok Produktion: Saarländischer Rundfunk/ DeutschlandRadio Berlin 1996 Länge: 50'35

Donnerstagnachmittag, halb fünf, im Reptilienhaus eines Zoos. Wer sich dort verabredet, hat mit Sicherheit etwas zu verbergen, denkt sich Eugen und verwickelt Anton in ein Gespräch. Der wird zusehends nervöser, und bald stellt sich heraus: Anton ist weder Mafiosi noch Dealer, sondern mit seiner heimlichen Geliebten verabredet. Dafür hat Eugen Verständnis, vermutet er doch, daß seine Frau ihn betrügt. Aber mit wem? Und wo? Dejan Soraks Komödie in Feydau'scher Manier schlägt Haken und der Phantasie des Zuhörers oft ein Schnippchen. Christiane Ohaus hat sie mit Augenzwinkern und einem glänzenden Schauspieler-Trio inszeniert.

Dejan Sorak, 1954 geboren, studierte an der Akademie für Dramatische Kunst in Zagreb. Er ist Autor und Regisseur von Bühnenstücken und Filmen ("An Officer with a Rose" wurde in über 40 Ländern gespielt) und hat zahlreiche Hörspiele geschrieben.
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge