Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Freitag, 00:00 Uhr
14.5.1999
Brundibar und die Kinder von Theresienstadt
Zur Geschichte einer Oper
Hannelore Wonschick

Regie: Richard Goll Darsteller: Julia Stemberger, Andreas Jungwirth, Klaus Höring, Bernhard Ehrenfelder, Karl Menrath, Wiener Sängerknaben Länge: 54'30

Theresienstadt 1943/44: Kinder des Ghettos singen und spielen die tschechische Kinderoper "Brundibar". Für die jungen Häftlinge wird sie zum Inbegriff der Hoffnung. Anläßlich des Besuches einer Delegation des Internationalen Roten Kreuzes im Sommer '44 und der Dreharbeiten für den Film "Der Führer schenkt den Juden eine Stadt", der das Finale der Kinderoper festhält, verwandelt sich Theresienstadt in ein "Musterghetto". Als der Betrug perfekt ist, rollen die Transporte wieder in Richtung Osten, Tausende von Kindern sind darunter. Für die meisten wurde "Brundibar" die "letzte große Freude" ihres Lebens, das in den Gaskammern von Auschwitz endete.

Hannelore Wonschick, geboren 1951 in Schwäb. Gmünd, studierte Philosophie, Germanistik, Theaterwissenschaften. Feature-Autorin. Lebt in Berlin.

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge