Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Krimi | Montag, 00:00 Uhr
30.8.1999
Das tote Haus
Doris Gercke

Regie: Corinne Frottier Komposition: Gert Anklam Darsteller: Christian Redl, Wolfgang Pregler, Ferdinand Dux u.a. Produktion: Norddeutscher Rundfunk 1997 Länge: 54'30

Vadder Feldmann tut sich schwer mit seinem stillgelegten Hof. Und nun hat sich auch noch Sohn Fritz von seiner Frau getrennt. Würde er bloß wieder heiraten! Gesine beispielsweise, die den Hof nebenan besitzt und alleinstehend ist. Doch Fritz Feldmann, den Kripo-Kommissar, beschäftigen ganz andere Dinge: Die italienische Mafia soll im Landkreis Geldwäsche betreiben. Ein leerstehendes Haus, im Dorf das "tote Haus" genannt, hat neue Bewohner, Leute aus der Stadt. Da verunglücken eines Tages, unweit von Feldmanns Hof, zwei Ausländer mit ihrem Wagen. Doch es muß noch einen dritten Mitfahrer im Auto gegeben haben...

Doris Gercke, geboren 1937, gehört vor allem seit ihren Romanen um die Detektivin Bella Block - zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Kriminalschriftstellerinnen.
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge