Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
9.1.2000
Die Zerbrechlichen
Peer Hultberg

Übersetzung aus dem Dänischen: der Autor Regie: Götz Fritsch Musik: Peter Kaizar Darsteller: Peter Simonischek, Thomas Thieme, Uta Hallant u.a. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1997 Länge: 81'40

Henrik hat als Anwalt der Armen viel Geld verdient. Seine Frau Margerit malt. Ist das nur der Zeitvertreib einer wohlhabenden Gattin? Jakob ist seit Jahren Margerits Liebhaber und Henriks Freund. Er fährt mit den beiden und ihrer Tochter Anne aufs Land. Anne, Einzelkind mit Hund, wird achtzehn. Der Hund Jason sitzt mit den vieren im Auto. Während sie durch Schneematsch und über vereiste Straßen fahren, denkt er über ihre Zerbrechlichkeit nach.

Peer Hultberg, geboren 1935 in Kopenhagen, studierte Slawistik und arbeitete als Lektor der polnischen Sprache und Literatur in London und Kopenhagen. Er veröffentlichte zahlreiche Übersetzungen ins Dänische und ab 1966 Romane und Novellen, u.a. "Präludien" (1989), "Die Stadt und die Welt" (1992), "Spurweiten" (1997). Seit 1978 lebt er in Deutschland. 1993 erhielt er den Nordischen Literaturpreis.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge