Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
24.9.1999
7 Dances of the Holy Ghost
Andreas Ammer und Ulrike Haage

Regie: die Autoren Produktion: Bayerischer Rundfunk 1998 Länge: ca. 54'

Seit Begegnungen mit dem Heiligen Geist immer seltener geworden sind, tritt - wenn Heiliges beschworen werden soll - die Musik in ihr ureigenes Recht. "7 Dances of the Holy Ghost" ist der Versuch, die heilige Rede mit den Mitteln von Musik, "Drum 'n' bass", zu rekonstruieren. Ammer und Haage schalten zu "Radio Maria", dem italienischen Gebetskanal, in brasilianische Hütten, in amerikanische Fernsehgottesdienste und geben ihren Beat dazu. Sie erzählen von den endlosen und kuriosen Martern der Heiligen und ihrer immerwährenden Verehrung.

Andreas Ammer, geboren 1960, Journalist, Schriftsteller und Hörspielautor. Zusammen mit F.M. Einheit Prix Futura für "Radio Inferno" (1993).

Ulrike Haage, Mitbegründerin der Rockband Rainbirds, zahlreiche Kompositionen für Theater. Zusammen mit A. Ammer und F.M. Einheit realisierte sie 1994 "Apocalypse Live" (Hörspielpreis der Kriegsblinden, Prix Italia) und "Odysseus" (1997).
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge