Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Montag, 00:00 Uhr
27.9.1999
Sag doch auch mal was! Oder: Das Luxurieren der Bastarde
FreiSpiel Dialoge mit der Macht Live-Mitschnitte aus den Wohnzimmern der sechziger Jahre
Hermann Bohlen

Regie: der Autor Produktion: Autorenproduktion/ DeutschlandRadio Berlin 1998 Länge: 53'05

Der Bohrmaschine dicht auf den Fersen, strebt die Verbreitung des Tonbands in den 60er Jahren ihrem Höhepunkt zu. Tante Ilse aus Milwaukee wird befragt, Onkel Ernst aus Tosterglope räuspert sich, Mama und Papa rufen die Kleinen vors Mikrophon: "Jetzt erzähl' mal was. Wie heißt du denn? Sag mal: Bürgermeisterei!" Hermann Bohlen hat die Flohmärkte seiner Umgebung nach alten Tonbändern abgesucht. Ergebnis: Im tönenden Familienalbum der 60er Jahre wird Gehorsam eingeübt und - es luxurieren die Bastarde.

Hermann Bohlen, geboren 1963 in Celle, studierte Sinologie, lebt als Hörspielautor und -realisator in Berlin.
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge