Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Mittwoch, 00:00 Uhr
28.4.1999
Zeugnis ablegen (4)
Die Tagebücher des Victor Klemperer
Klaus Schlesinger

Regie: Peter Groeger Darsteller: Udo Samel Länge: 54'10

Teil 4 der Funkbearbeitung umfaßt die Jahre 1939 und 1940. Klemperers Versuch, nach dem Pogrom von 1938 in die USA zu emigrieren, wird zu spät und halbherzig unternommen. "Vom amerikanischen Generalkonsulat in Berlin erhielten wir die 'Vormerknummern der Warteliste': 56429 und 30." Nach dem Beginn des Zweiten Weltkrieges jagt eine Schikane die andere, Klemperer führt sie alle präzis auf, notiert aber auch Zeichen der Solidarität. Ende Mai 1940 werden Klemperers aus ihrem Haus vertrieben und in eines der "Judenhäuser" eingewiesen. Die Furcht vor der Deportation und das Grauen der Gestapo-Razzien nehmen zu...

Zu den Biographien siehe 7. und 21. April. Weitere Informationen bei der Ursendung von Klemperers letzten Tagebüchern "Zwischen allen Stühlen" ab 26. Mai.

5. Teil am 5. Mai 19.05 Uhr

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge