Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:00 Uhr
23.4.1999
Australis/Borealis
Douglas Quin

Realisation und Komposition: Douglas Quin Musik: F. Gerard Errante, Henry Kaiser, Gino Robair Länge: 42'08

"Australis/Borealis ist eine arktische/antarktische Klangreise. Mehr als zwei Jahre lang unternahm ich Reisen nördlich des Polarkreises, nach Alaska entlang der Küste des Bering-Meers, dann in die Antarktis zum Ross-Meer und zum McMurdo-Sund; dabei machte ich Aufnahmen von akustischen Landschaften und Tieren: einer Walroß- Kolonie, Klängen von Seevögeln und Kaiser-Pinguinen, dem Brechen und Ächzen der Gletscher in der Tiefe gefrorener Abgründe. In Australis/Borealis wird versucht, einer Landschaft musikalische Gestalt zu geben. In einer Vielzahl technischer Verfahrensweisen und kompositorischer Methoden wurden Außenaufnahmen und elektronische Klangerzeugung mit elektrisch verstärkten und akustischen Instrumenten kombiniert" (Douglas Quin)

Douglas Quin, geboren 1956, amerikanischer Komponist und Klangforscher, dessen Werke auf internationalen Festivals in Europa und Nordamerika vorgestellt worden sind.

hw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge