Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
11.4.1999
Die Fürstinnen
Alexander Mischarin

Regie: Heinz Wilhelm Schwarz Darsteller: Grete Wurm, Dagmar Altrichter Länge: 71'17

Zwei Schwestern adliger Herkunft, beide zwischen sechzig und siebzig, sind während der russischen Revolution herangewachsen und getrennte Wege gegangen. Die eine schloß sich dem Geheimdienst an und bespitzelte sogar die eigene Familie. Sie tat es aus ideologischer Verblendung, aber auch weil sie alte Fesseln abstreifen wollte, um einer neuen, freien Gesellschaft zum Durchbruch zu verhelfen. Die andere Schwester entschied sich schüchtern, aber nur scheinbar konservativ, für ein Leben in der Familie, die sie liebte. Auch sie bewies Mut, indem sie politisch gefährdete Menschen schützte. Die Begegnung im Alter führt zum Verständnis der eigenen und der jeweils anderen Geschichte.

Alexander Nikolajewitsch Mischarin, 1939 in Moskau geboren, Schriftsteller und Drehbuchautor, schrieb zusammen mit Andrej Tarkowskij das Drehbuch zu dem Film "Der Spiegel".

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge