Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:00 Uhr
25.2.2000
Jam Session
Ein Ars-Acustica-Remix
Götz Naleppa

Realisation: Götz Naleppa, Lutz Pahl, Nathalie Singer Länge: 54'30

Im Oktober 1997 traf sich die Ars-Acustica-Workinggroup, eine internationale Arbeitsgruppe von Rundfunkvertretern und Radiokünstlern, im Literarischen Colloquium in Berlin. Gastgeber dieser Jahrestagung waren DeutschlandRadio Berlin und der Sender Freies Berlin. Am ersten Abend fand eine Session statt, bei der sich viele der Teilnehmer mit kurzen Ars-Acustica-Beispielen vorstellten. Im Jazz bedeutet "Jam Session", dass verschiedene Musiker spontan miteinander improvisieren. Diesen Versuch macht der Remix von Götz Naleppa. Unterschiedliche Stimmimprovisationen, Soundscapes und Klangkompositionen werden gemischt, in Beziehung und in einen neuen Zusammenhang gebracht.

Götz Naleppa, Jahrgang 1943, arbeitet als Dramaturg und Regisseur beim DeutschlandRadio Berlin.

hw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge