Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
14.3.1999
Leben und Tod des Kornettisten Bix Beiderbecke aus Nordamerika
Ror Wolf

Regie: Heinz Hostnig Darsteller: Christian Brückner, Walter Gontermann, Siemen Rühaak u.a. Länge: 72'

Ror Wolfs Hörspiel ist eine Reise in die Vergangenheit: Im Jahr nach Beiderbeckes Tod fahren drei fiktive Zeitgenossen auf einem Mississippi-Dampfer stromaufwärts zu seinem Geburtsort und erzählen sich die Geschichte seines Lebens. Aus dem mythologisierenden Erinnern tauchen historische Figuren der Jazz-Geschichte auf, Reminiszenzen an die historische Person Bix Beiderbecke, der zugleich ein balladeskes Phantom ist.

Ror Wolf, geboren 1932 in Saalfeld/Thüringen, lebt heute als freier Schriftsteller in Mainz. Zahlreiche Buchveröffentlichungen (Prosa, surreale Moritaten, Collagen) seit 1971 auch Hörspielautor. Für "Leben und Tod des Kornettisten Bix Beiderbecke aus Nordamerika" erhielt er 1987 den Hörspielpreis der Kriegsblinden.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge