Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
21.2.1999
Weissmann und Rotgesicht
George Tabori

Regie: Jörg Jannings Komposition: Birger Heymann Darsteller: George Tabori, Leopold Hainisch, Heinz Hönig Länge: 61'20

Der Jude Arnold Weissmann ist auf dem Weg nach New York, um in dem Park Ecke Riverside/ 99. Straße die Asche seiner an einem verspäteten Weisheitszahn verstorbenen Frau Bella auszustreuen. Im Gebirge, wo er sich verirrt, trifft er einen jungen Indianer. Zwischen den beiden Außenseitern entwickelt sich ein ritualhafter Kampf, den nur einer von ihnen überleben wird. George Tabori sagt über sein Stück: "It is, of course, a love-story" und "der Irrationalismus macht sich nicht davon, wenn wir ihn mißbilligen: denn schließlich ist er ein Teil von jedem von uns."

George Tabori, 1914 in Budapest geboren, international anerkannter Schriftsteller und Theaterregisseur. 1978 Prix Italia für "Weissmann und Rotgesicht", 1992 Georg-Büchner-Preis.

Anschließend: HörSpielRaum mit Sylvia Rauer

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge