Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Mittwoch, 00:00 Uhr
24.5.2000
Die Reise nach Peine
Shulamit Arnon

Regie: Ursula Langrock Darsteller: Doris Schade, Alexander Kerst, Peter Fricke, Heidemarie Rohweder, Claus Boysen, Christina Signore, Mascha Katharina Huster u.v.a. Länge: 43'22

Detailliert und selbstbewusst sind die Ausführungen des Kulturdezernenten über die historische Entwicklung seiner Stadt. Lob und Anerkennung zollt er dem Kunstverstand, der Gastlichkeit und dem Gemeinsinn ihrer Bewohner. Ausweichend und einsilbig dagegen sind seine Auskünfte über das Schicksal ehemaliger Mitbürger, die vor fünfzig Jahren in einer Novembernacht ihre Heimat in Deutschland verloren. Ruth Herzfeld, einzige Überlebende aus jüdischer Familie, hat als Kind die Ferien bei ihren Großeltern in Peine verbracht. Nun sehnt sie sich danach, an den Ort ihrer Kindheit zurückzukehren. Ein Freund jedoch warnt sie davor. In Gedanken ist sie aber schon längst in die Heimat ihrer Mutter gereist.

Shulamit Arnon, in Königsberg geboren, verbrachte ihre Kindheit in Berlin. 1939 emigrierte sie nach Palästina. Sie schreibt Hörspiele und arbeitet als Autorin für das arabische Fernsehen.

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge