Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Mittwoch, 00:00 Uhr
14.6.2000
Einmal Park
Karl-Heinz Bölling

Regie: Renate Heitzmann Darsteller: Jaecki Schwarz, Heide Kipp, Dieter Montag, Matthias Mattschke, Catherine Stoyan Länge: 37'05

Karl-Heinz Bölling hat gleich zwei Parks in einen gepackt: Bequem schreitet man vom Kurpark (mit Kurorchester und Teich) in den Tierpark (mit wilden Tieren und Streichelzoo). Quasi hinter jedem Busch begegnen Karl und Friedchen, ein chaotisches Ehepaar, dem scheinbar allgegenwärtigen Parkwächter. Für Bier und Schnitzel bei der Rast an der Bude sorgt ein junger Mann; eine junge Frau verwaltet den Streichelzoo. Alles in Ordnung im geordneten Park? Karl-Heinz Bölling wäre sich untreu, wenn die Parkordnung nicht bald in Anarchie umschlagen würde!

Karl-Heinz Bölling, 1947 in Dortmund geboren, gelernter Klempner und Installateur, schrieb mehr als 50 Hörspiele. Zuletzt: "Weihnachten daheim" (SR 1998), "Wo bin ich?" (NDR 1998), "Rutscher" (DLR Berlin 1999), "Das ewige schöne Leben" (SFB-ORB 1999), "Tschaikowsky oder Eine alleinstehende Frau in ihrer schönen Wohnung" (DLR Berlin 2000).

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge