Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
25.6.2000
Letzte Runde
Graham Swift

Übersetzung aus dem Englischen: Barbara Rojahn-Deyk Funkbearbeitung: Mike Walker Regie: Norbert Schaeffer Darsteller: Horst Bollmann, Heinz Schubert, Hans-Peter Hallwachs, Gerd Baltus, Kyra Mladek u.a. Länge: 88'27

Die Freunde des verstorbenen Fleischermeisters Jack treffen sich in dessen Londoner Stammkneipe, dann fahren sie los. Jeder darf einmal die Urne mit Jacks Asche halten: Vic, dessen Bestattungsunternehmen gegenüber von Jacks Schlachterei lag, Vince, Jacks Adoptivsohn, Lenny, dessen Tochter von Vince ein Kind erwartete, und Ray, der mit seinem ewigen Glück im Spiel das Geld für die Abtreibung besorgte. Sie besuchen ein Marinedenkmal, das Hopfenfeld, in dem Jack und Amy ihre behinderte Tochter June zeugten, und die Kathedrale von Canterbury. Die Fahrt endet am Pier von Margate.

Graham Swift, 1949 in London geboren, hat Romane und Erzählungen veröffentlicht. Für "Waterland" erhielt er den Award der Royal Society of Literature. "Letzte Runde" bekam 1996 den Booker-Preis.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge