Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
28.7.2000
Rückgrat wie gekochte Spaghetti
Hörspiel
Carsten Rudolf

Übersetzung aus dem Dänischen: Peter Urban-Halle Regie: Götz Naleppa Darsteller: Christian Brückner, Uta Hallant, Frank Panhans, Claudia Mischke, Christiane Leuchtmann, Udo Kroschwald u.a. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1998 Länge: 52'41

Sie und Er begegnen sich im Treppenhaus. Sie schlängelt an ihm vorbei in den dritten Stock, wo ihr Feuerwehrmann Max wartet. Er starrt ihr hinterher und betritt im zweiten Stock die Wohnung seiner Freundin Karina, der forschen Karrierefrau. Ob es an der Nachbarin mit der Schlangenlederhose liegt, dass Er nur noch davon träumt, Schlagzeug zu spielen und sein Studium abzubrechen? Auch Feuerwehrmann Max fühlt sich plötzlich nicht mehr wohl im Haus und wartet sehnsüchtig auf einen Brand. Zwischen den Stockwerken funkt es gewaltig. Was da anbrennt, ist mit Wasser nicht zu löschen.

Carsten Rudolf, geboren 1965, lebt in Kopenhagen. Studierte an der Filmhochschule, ist Drehbuchautor und Filmemacher. Sein erstes Hörspiel ist: "Sex und Hunger" (DeutschlandRadio Berlin/Saarländischer Rundfunk 1996).

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge