Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
25.7.2000
How far is it to Babylon ...?
Feature
Kaye Mortley und Michel Créïs

Regie: die Autoren Darsteller: Michael Lonsdale, Hazel Carr, Leslev Lanker, Anna Mortley, Kinder der Internationalen Schule Paris Produktion: Autorenproduktion 1999 Länge: ca. 54'

Wie weit ist es nach Babylon? Die Entfernung ist nicht sicher, auch nicht die Zeit, die die Reise braucht. "In unserer Kindheit führten tatsächlich alle Wege nach Babylon. Es war überall und nirgends. Der reisende Zirkus war eines meiner ersten Babylons. Wenn du die Schwelle überschritten hattest, wurdest du in eine Welt getragen - mit geflügelten Pferden, die dich einluden, dir selbst Flügel wachsen zu lassen, die dich zu den Sternen tragen." (Kaye Mortley) Das Feature ist ein Balanceakt zwischen Realität und Fiktion. Basierend auf "realem" Klang, öffnet das Stück einen Raum, in dem die Erinnerung sich frei bewegen kann. Aber der Klang ist Erinnerung, nur Erinnerung...

Kaye Mortley, Australierin, seit 1981 freischaffende Autorin, lebt in Paris, erhielt den Prix Futura 1981, 1983, 1985, Prix Europa 1998, arbeitet häufig mit dem Toningenieur Michel Créïs zusammen.

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge