Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:00 Uhr
14.7.2000
X-Story
Hörspiel
Dmitrij Nikolaev

Übersetzung aus dem Englischen: Christine Frick-Gerke Regie: der Autor Darsteller: Uta Hallant, Ingeborg Medschinski, Dagmar Sitte, Ronald Kukulies, Eric Vaessen u.a. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1999 Länge: 51'55

Dmitrij Nikolaev hat die Idee zu seinem Stück der Anarchie des World Wide Web ausgesetzt: "Der Mensch X verlor sein/ihr Gedächtnis, Namen, Nationalität und Heimatort. Gleichzeitig hat er/sie jedoch die wundersame Fähigkeit erworben, sich in allen erdenkbaren Sprachen, Zeiten und Orten zu bewegen. Was wird mit X weiter passieren? Continue!" Der Autor hat viele Variationen seiner Figur X zurückerhalten, aus aller Herren Länder und in vielen Sprachen. Diese virtuellen Stimmen wurden zu einer polyphonen Stimmencollage zusammengebunden, die einen Eindruck des unendlichen Internet-Raumes vermittelt, in dem die Menschen des neuen Jahrtausends miteinander kommunizieren.

Dmitrij Nikolaev, 1960 geboren, russischer Regisseur und Audio-Art-Künstler, seit 1994 Mitglied der Ars Acustica Group der EBU. Er erhielt zahlreiche internationale Preise.

hw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge