Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
21.7.2000
Katalonien, 1925
Jo Micovich

Regie: Renate Heitzmann Komposition: Michael Rodach Darsteller: Ulrich Matthes, Hürdem Gürel-Riethmüller, Sylvester Groth, Margit Bendokat, Angela Valero, Felicitas Kirchgässner u.a. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1994 Länge: 52'45

Im Jahr 1925 besucht der spanische Dichter Federico García Lorca seinen Freund, den Maler Salvador Dalí und dessen Familie im kleinen Fischerdorf Cadaqués am Mittelmeer. "Musik und Farben, Gärten und Gitarren" - Federico und Salvador sowie dessen angebetete Schwester Ana María erleben einen unvergesslichen Sommer - "ganz einsam singt ein Vogel, die Luft vervielfacht sich." In einem visionären Spiel wird jedoch auf unheimliche Weise die Zukunft der beiden Künstler sichtbar: Dalí paktiert mit der Macht; Lorca hört die Schüsse seiner Mörder voraus.

Jo Micovich, 1926 in Wuppertal geboren, schreibt Lyrik, Prosa, Theaterstücke und Hörspiele. Zum 50. Todestag des spanischen Dichters Federico García Lorca veröffentlichte sie den Gedichtband "An den Absturz gelehnt" (1986).

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge