Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
13.8.2000
Das Hauptbuch der Solvays
Ein dokumentarisches Hörspiel
Karl-Georg Egel

Regie: Gottfried Herrmann Komposition: Paul Strasser Darsteller: Harry Hindemith, Friedrich Richter, Ernst Legal u.a. Länge: 72'09

"Das authentische Hörspiel beruhte auf gründlichen Recherchen und dem echten Hauptbuch, das die Beziehungen zwischen dem Faschismus und seinen monopolkapitalistischen Förderern enthüllte." (Karl-Georg Egel, 1979)

Ein Arbeiter erlangt Einblick in das Hauptbuch der Solvays und kommt den Zusammenhängen zwischen Krieg, Kapital und Wirtschaft auf die Spur. Ein Spiel, in dem Rechenschaft über das Vergangene abgelegt wird.

Karl-Georg Egel, geboren 1919 in Briest, gestorben 1995 in Berlin, arbeitete als Arzt, Hörspiel- und Drehbuchautor, z.B. Buch zum Film von Frank Beyer "Die Spur der Steine".

Anschließend: "Sozialistische Justizpropaganda: der Solvay-Prozess des Obersten Gerichts der DDR in Bernburg 1950" von Falco Werkentin.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge