Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
15.8.2000
Von der Laterne zur dunklen Kammer
Kleine Geschichte des Lichts (Ursendung)
Viola Altrichter

Regie: Nikolai von Koslowski Darsteller: N.N. Länge: ca. 54'30

Das Licht hatte bis zur europäischen Neuzeit seinen Ursprungsort im Inneren des Menschen, bestrahlte aus ihm heraus die Welt - oder war noch früher - göttlichen Ursprungs, ja die Sonne selbst. Mit Descartes und Kepler setzte sich die Auffassung durch, dass das Innere eines menschlichen Auges "eine dunkle Kammer sei" und die Welt hell. - Wie konnte es zu diesem Umschwung kommen? Welchen Aspekt des Lichtes betonten die verschiedenen Zeitalter? Ist das Licht ein Objekt oder ein Ereignis? Welche Auffassungen von Seele und Welt liegen den unterschiedlichen Betrachtungsweisen zugrunde?

Viola Altrichter, geboren 1945, promovierte Kultursoziologin, lebt in Berlin. Arbeitet nach Lehr- und Forschungstätigkeit seit 1987 als freie Schriftstellerin. Hörspiele, Essays, Märchen und Features.

Wiederholung am 4. September 0.05 Uhr

RealAudio

h-20000815.ram

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge