Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Mittwoch, 00:00 Uhr
4.8.1999
Was geschah mit der Königin der Nacht?
Vier Mutmaßungen
Werner Kofler

Regie: Robert Matejka Darsteller: Dagmar Manzel, Inge Keller, Ulrike Krumbiegel, Johanna Schall, Friedrich Knilli, Wilhelm Matejka, Regine Mahler, Claudia Bareinski, Axel Bauni Produktion: Sender Freies Berlin/ Österreichischer und Westdeutscher Rundfunk 1992 Länge: 40'55

1941 feiert man Mozarts 185. Geburtstag mit Aufführungen der "Zauberflöte". Auf Opernbühnen in Prag, Salzburg, Breslau und Graz versucht die Königin der Nacht in Sarastros Sonnenreich einzudringen und wird "zerschmettert, vernichtet". Auch die Interpretinnen der Rolle sind in Gefahr. Gerüchte gehen um. Die Sängerinnen seien denunziert worden, aus ihren Garderoben heraus verhaftet. Und was geschah dann mit den vier Königinnen der Nacht in den annektierten oder "angeschlossenen" Städten? Das Stück verwebt Mutmaßungen über ihr Schicksal mit Mozarts Finale, in dem das Sonnenreich triumphiert.

Werner Kofler, geboren 1947 in Villach, lebt als freier Schriftsteller in Wien. Er veröffentlichte Gedichte, mehrere Prosabände und Hörspiele.
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge