Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:00 Uhr
18.9.2000
Russischer Tango
Ruhm und bitterer Tod des Sängers Pjotr K. Leschenko
Regina Leßner

Regie: die Autorin Darsteller: N.N. Länge: ca. 54'30

Von den 30er Jahren bis in die 50er war er der "König des russischen Tangos". Er trat im Baltikum auf, in Rumänien und in den russischen Emigrantengemeinden von Berlin bis Paris. In Sowjetrussland passte er nicht ins revolutionäre Kulturprogramm, doch man hörte ihn heimlich. Seine Platten waren Schmuggelware. Wer war der Mensch hinter dieser Stimme? Lange gab es nur Gerüchte. Dass er und seine zweite Frau Vera zu den Opfern der letzten großen stalinistischen Säuberungen gehörten, wurde erst später bekannt. Heute, fast 50 Jahre nach seinem Tod in einem Arbeitslager, wagt seine Witwe, über ihr Leben mit dem Sänger zu sprechen.

Regina Leßner, aufgewachsen in Hannover, studierte Jura, seit 1984 freischaffende Autorin in Hamburg.

Wiederholung vom 23. August 19.05 Uhr

ws
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge