Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
26.9.2000
'prinzip i'
... und andere Texte
Brigitta Falkner, Christiane Zintzen und Liesl Ujvary

Länge: ca. 54'30

"literatur als radiokunst" - initiiert und betreut von der österreichischen Schriftstellerin Liesl Ujvary - entwickelt eine neue Art der radiophonen Präsentation von literarischen Texten. Die Autorinnen sprechen ihre Texte selbst und bearbeiten sie dann akustisch unter der Anleitung eines Tonmeisters.

"prinzip i" spielt in einem Paralleluniversum, das vom Vokal "i" dominiert wird.

"polymorphes begehren" ist eine akustische Grabung zu den seelischen und anderen Altertümern Sigmund Freuds.

Die dritte Radiokunst-Produktion ist ein Fragment aus "softworlds", das die menschliche Sprachentwicklung zur elektronische Klangsynthese in Beziehung setzt.

Brigitte Falkner, geboren 1959, Schriftstellerin, lebt in Wien. Arbeiten für den Rundfunk, Ausstellungen.

Christiane Zintzen, 1966 geboren, Literaturwissenschaftlerin, verschiedene Publikationen.

Liesl Ujvary, geboren 1939, Schriftstellerin, arbeitet mit Text, Bild und Ton.

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge