Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
8.10.2000
Der Abgrund
Ein richtungsloses Augenblicksdrama
Raymond Federman

Übersetzung aus dem Amerikanischen: Gaby Hartel Regie: Ulrike Brinkmann Komposition: Kim Kübler Darsteller: Jürgen Holtz, Klaus Herm, Viktor Neumann, Kim Kübler Länge: 71'32

Jeden Tag treffen sich Buvard und Papier an der Klippe über dem Abgrund und spielen Karten. Käme jemand, um sich hinabzustürzen, wäre es eine willkommene Abwechslung. Ihnen selbst mangelt es an Mut, stets müssen sie dem unerträglichen Schwindelgefühl, der Versuchung zu springen, widerstehen. Federman hat sein Drama Samuel Beckett gewidmet.

Raymond Federman, 1928 in Paris geboren, lebt seit 1947 in den USA. Schriftsteller, Kritiker, Professor für Vergleichende Literaturwissenschaften. Hörspiele u.a. "Take it or leave it" (BR 1999).

Anschließend: Raymond Federman im Gespräch mit Gaby Hartel

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge