Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
29.11.2000
Was uns glücklich macht, bringt uns um
Leben mit Aids in Afrika
Lorenz Rollhäuser

Regie: Karin Hutzler Darsteller: Christian Berkel, Joanne Gläsel, Ulrike Krumbiegel, Cornelius Obonya, Katja Riemann, Brigitte Röttgers, Adisat Semenitsch, Thomas Thieme Produktion: Sender Freies Berlin/ Südwestfunk Baden-Baden 1994 Länge: 54'30

Alfreda hat Angst, von ihrem Freund infiziert zu werden. Aber sie hat auch Angst, ihn zu verlassen. Sie lebt in Nairobi. Ebenso Lucy. Früher war sie Prostituierte, heute verteilt sie Kondome an die Jugendlichen in ihrem Slum, sie ist HIV-positiv. Ali lebt in Kampala, war Soldat: "Wenn du frei hast, dreht sich alles ums Rauchen, Trinken und um Frauen, und es ist dir egal, ob eine AIDS hat oder nicht." Die andere Lucy ist Bäuerin im Süden Ugandas, Mutter von sechs Kindern. Davon, dass ihr Mann an AIDS starb, will sie nichts wissen, ihr gehe es seitdem gut. Vier Menschen erzählen von ihrem Leben, von Geld, Sex und AIDS.

Lorenz Rollhäuser, geboren 1953 in Marburg, studierte Erziehungswissenschaften in Münster. Seit 1991 arbeitet er für den Rundfunk, mehrere Radiofeatures; lebt in Berlin.

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge