Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
17.12.2000
Savannah Bay
Marguerite Duras

Übersetzung aus dem Französischen: Elisabeth Plessen Regie: Georges Peyrou Darsteller: Elisabeth Bergner und Jutta Lampe Produktion: Sender Freies Berlin/ Radio DRS Studio Basel 1985 Länge: 78'22

Savannah Bay steht für Erinnerung und Vergessen: Eine große alte Schauspielerin und eine junge Frau, die ihre Enkelin sein könnte, beschwören gemeinsam die Erinnerung an eine tödliche Liebe. Savannah starb aus Liebe, das ist die einzige Gewißheit. Man weiß, dass sie ihrem Geliebten im Sommer begegnet ist, dass sie 16 Jahre alt war und sich ein Jahr danach, am Tag ihrer Niederkunft, das Leben genommen hat. - "Ich glaube, dass sich die Menschheit bis zu ihrem letzten Seufzer von Liebesgeschichten ernähren wird..." (Marguerite Duras)

Marguerite Duras wurde 1914 in Saigon geboren und starb am 3. März 1996 in Paris. Mitglied der Résistance, Deportation nach Deutschland. Autorin weltbekannter Romane, u.a. "Hiroshima mon amour" und "Der Liebhaber" (1984 Prix Goncourt) sowie zahlreicher Theaterstücke.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge