Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:00 Uhr
18.12.2000
Warped Visions of Lauren's Voice
Sabine Schäfer

Realisation und Komposition: die Autorin Produktion: DeutschlandRadio Berlin/ Saarländischer Rundfunk 2000 Länge: ca. 54'

"Laurens Stimmkörper atmet, pulsiert, lebt und ist unterwegs, hat sich von Lauren selbst gelöst und entwickelt sein klangliches Eigenleben. Er changiert zwischen organischem Atmen und mechanischem Pulsieren und nimmt verschiedene Zustände der Bewegung und des Stillstands ein." (Sabine Schäfer)

Die Komponistin unternimmt eine Reise in das Innere der Sängerin Lauren Newton. Einzelne ausgesuchte Stimmgeräusche wurden digital aufgezeichnet, in kleinste Einheiten zerlegt, untersucht und künstlerisch weiter verarbeitet. Was wie naturwissenschaftliches Arbeiten anmutet, öffnet dem Hörer eine andere, eine neue Welt des Stimmklangs, in der die Reibungen von Mensch und Maschine, Fremdheit und vertrauter Körperlichkeit, von Natürlichkeit und Künstlichkeit zu hören sind.

Sabine Schäfer, geboren 1957, ist Komponistin. Für DLR Berlin produzierte sie zuletzt 1998 "AerAquaAngelusVox".

Wiederholung vom 1. Dezember 0.05 Uhr

RealAudio

h-20001201.ram

ws
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge