Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
22.12.2000
Die Zeit ist ein strömendes Wasser
Deutsche Erstsendung
Ylva Pettersson und Torgny Lindgren

Übersetzung aus dem Schwedischen und Regie: Rainer Clute Darsteller: N.N. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2000 Länge: ca. 54'

"Der Teufel soll die Uhr holen. Mal zeigt sie dies, mal zeigt sie das." Ein Leben lang ist das alte Ehepaar ohne tickendes Uhrwerk ausgekommen. Doch jetzt, da für ihren Mann die Zeit zu Ende geht, hält die Frau es für richtig, zum Uhrmacher Meijer zu gehen. Ist die Zeit ein Fluss oder ist sie ein Nebel und liegt nur da? "Sie rinnt und strömt und sammelt sich in den Uhren." Doch die rastlosen Zeiger und das unablässige Tick-Tack lassen dem alten Mann keine Ruhe mehr. "Wie spät ist es jetzt? - Und jetzt?" Erst als er das Zeitliche segnet, kommt die ganze Wahrheit ans Licht. "Die Uhren gehen immer länger als wir."

Torgny Lindgren, geboren 1938 in Ragsjö/Västerbotten. Nach seiner Tätigkeit als Volksschullehrer studierte er Geschichte, Geographie und Theologie; schreibt Romane, Theaterstücke und Hörspiele.

Ylva Pettersson, seine Tochter, geboren 1969, ist Lehrerin für Ideen- und Kulturgeschichte und Drama.

RealAudio

h-20001222.ram

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge