Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
3.1.2001
Der gute Onkel Pinochet
Eine chilenische Familiengeschichte
Juan Diego Spoerer

Bearbeitung und Regie: Elisabeth Stratka Darsteller: Enrique Guitart, Brigitte Furgler, Jürgen Maurer u.a. Produktion: Schwedischer Rundfunk Deutsche Fassung: Österreichischer Rundfunk 2000 Länge: 53'50

Als 1998 der chilenische Diktator Augusto Pinochet in London verhaftet wird, lebt Juan Diego Spoerer bereits seit 25 Jahren in Schweden im Exil. Nun reist er erstmals wieder nach Chile zu seiner Familie. Seit dem Militärputsch 1973 haben sie sich nicht mehr gesehen. Der Autor will wissen, was seine Angehörigen über die letzten 30 Jahre erzählen. Sie waren nicht nur Anhänger Pinochets, sie haben auch aktiv am Putsch gegen Salvador Allende teilgenommen. Spoerers Reise nach Chile ist eine Rückkehr in unveränderte soziale Verhältnisse. Er erzählt die Geschichte Chiles am Beispiel seiner Familie.

Juan Diego Spoerer, geboren 1957 in Chile, emigrierte 1974 nach Schweden, arbeitete bis 1985 als Lehrer und Übersetzer, danach Fotografie- und Regiestudium, seit 1988 freischaffend.

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge